Moderne Bühnenbilder und Showdekorationen sind heute oft mit beweglichen Elementen ausgestattet. Für die Positionierung dieser mitunter tonnenschweren Lasten ist höchste Präzision mit absoluter Sicherheit gefordert. Dem wird der VarioTrolley von ChainMaster gerecht, der seine Live-Premiere bei einem Mega-Event erlebte.
Gleich 24 dieser Fahrwerke kamen 2001 beim Grand Prix Eurovision Song Contest in Kopenhagen zum Einsatz – in Verbindung mit ChainMaster BGV C1 Kettenzügen und eine ChainMaster-Steuerung mit Redundanz. Dieses System „verfuhr" acht Traversenhalbkreise horizontal und vertikal über der Bühne und war der Hauptteil der szenischen Bühnentechnik. Ergebnis: 12 Punkte für ChainMaster

 

 



Variotrolley


Moderne Bühnenbilder und Showdekorationen sind heute oft mit beweglichen Elementen ausgestattet. Für die Positionierung dieser mitunter tonnenschweren Lasten ist höchste...

weiterlesen ...