Unsere ChainMaster Kettenzüge und Steuerungssysteme sind natürlich unter Berücksichtigung aller gültigen Normen und Vorschriften entwickelt und konstruiert. Doch was passiert bei Fehlbedienungen, wenn beispielsweise zu viel Last am Haken hängt? Oder keine Last?
Für statisch unbestimmte Lastfälle oder bei Gefahr von Überlastung einzelner Elemente sind entsprechende Sensoren notwendig, die auftretende Lastwerte zuverlässig auswerten und anzeigen oder in Verbindung mit übergeordneten Steuerungen die Hebezeuge sicher still setzen.
Wir bieten ihnen neben unseren hochwertigen Steuerungssystemen ein breites Spektrum an Lastsensoren und Auswerteinheiten, ob als separate 19" Lastanzeige in Verbindung mit optischen und akustischen Warnsignalen oder das ChainMaster Load-2-Net-System als professionelle Softwarelösung mit umfangreichen Zusatzfunktionen.

 

 



   
Bei statisch unbestimmten Lastsystemen ist eine Lastmessung erforderlich, wenn die Gefahr der Überlast einzelner Komponenten des Lastsystems oder der Anschlagpunkte besteht.