Lastmesszellen und Lastbolzen für Schäkel

Kom­pak­te und robus­te Last­mess­zel­len sind das Herz­stück unse­rer Las­ter­fas­sungs­sys­te­me. Ihre Bau­wei­se ermög­licht eine direk­te Anord­nung im Last­strang und gewähr­leis­tet somit eine prä­zi­se und unver­fälsch­te Mes­sung von Last­wer­ten im gesam­ten Sys­tem.
Die Erfas­sung der Last­wer­te erfolgt mit­tels eines Foli­en-Dehn­mes­strei­fens, der als DMS-Voll­brü­cke aus­ge­führt ist. Unter Ver­wen­dung unse­rer spe­zi­el­len Mess­ver­stär­ker wird eine hohe und sta­bi­le Mess­ge­nau­ig­keit erreicht. Die Werks­ka­li­brie­rung jeder ein­zel­nen Last­mess­zel­le und unse­re dau­er­haf­te Qua­li­täts­kon­trol­le garan­tie­ren ein Qua­li­täts­pro­dukt “Made in Ger­ma­ny” für die siche­re und genaue Aus­wer­tung von Last­wer­ten.
Die viel­fäl­ti­gen Inte­gra­ti­ons­mög­lich­kei­ten der Last­mess­zel­len in die Auf­hän­gun­gen unse­rer Ket­ten­zü­ge bie­ten eine kom­pak­te Bau­hö­he auch bei schwie­ri­gen Mon­ta­ge­be­din­gun­gen. Chain­Mas­ter- Last­sen­so­ren sind auch – unab­hän­gig von Hebe­zeu­gen – für die Aus­wer­tung von Belas­tun­gen an Hän­ge- und Anschlag­punk­ten ein­setz­bar.

2000 kg / 5000 kg / 15000 kg 

2000 kg / 5000 kg / 15000 kg 

 

Tech­ni­sche Daten

  • Sicher­heits­fak­tor sta­tisch: 5:1
  • Über­last­be­reich 150% mess­bar
  • Extrem kom­pak­te Bau­form
  • Hoch­fes­te Stahl­le­gie­rung
  • Voll­brü­cken DMS-Sen­sor
  • Mess­ge­nau­ig­keit: < 0,1% End­wert
  • Exak­te Werks­ka­li­brie­rung
  • Span­nungs­ver­sor­gung: 24 VDC
  • Mess­ver­stär­ker: 4–20 mA oder 0–10 V
  • Optio­nal für SIL3 Anwen­dun­gen mit Test­ein­gang