04.12.2016

Die Chain­Mas­ter Büh­nen­tech­nik GmbH ver­an­stal­tet 2016 wie­der Schu­lungs­se­mi­na­re für Ket­ten­zü­ge und Steue­run­gen nach BGV D8 / D8plus. Die­se wer­den in den Kalen­der­wo­chen 21 und 45 statt­fin­den.

Die Teil­neh­mer des Work­shops, unter der Lei­tung von Mat­thi­as Pohl und Ste­phan Gei­del, erhal­ten einen Über­blick über die Stan­dards der SQ P2, sowie die fach­ge­rech­te Hand­ha­bung, War­tung und Prü­fung von Chain­Mas­ter Ket­ten­zü­gen. Die Lern­zie­le wer­den in theo­re­ti­scher wie auch in prak­ti­scher Form ver­mit­telt. Sie füh­ren selb­stän­dig Prü­fun­gen und Jus­ta­ge­ar­bei­ten an Sicher­heits­ein­rich­tun­gen durch. Es wer­den Kennt­nis­se in der Aus­wahl der pas­sen­den Elek­tro­ket­ten­zü­ge und Steue­run­gen für ver­schie­de­ne Ein­satz­fäl­le ver­mit­telt. Nach der erfolg­reich bestan­de­nen Teil­neh­mer­prü­fung wer­den per­sön­li­che Zer­ti­fi­ka­te aus­ge­hän­digt.

Die Schu­lung fin­det von Mon­tag bis Mitt­woch statt und ver­mit­telt in Theo­rie und Pra­xis Kennt­nis­se im Umgang mit BGV D8/ D8plus Ket­ten­zü­gen. Hier­bei wer­den recht­li­che Grund­la­gen eben­so behan­delt wie Aus­rüs­tung, Auf­bau und Wirk­wei­se der Elek­tro­ket­ten­zü­ge und deren Steue­run­gen. 

Die Semi­na­re fin­den im 120m² gro­ßen und 7m hohen Chain­Mas­ter Schu­lungs­raum in der Ufer­str. 23 in Eilen­burg statt. Der Beginn ist jeweils um 9.00 Uhr. Das Ende gegen 17.00 Uhr, am abschlie­ßen­den Mitt­woch gegen 15.00 Uhr.

Zusätz­lich sind zu den auf­ge­führ­ten Ter­mi­nen auch sepa­ra­te Buchun­gen durch Unter­neh­men und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen mög­lich. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Schu­lun­gen sind unter www.chainmaster.de zu fin­den.

zurück