06.08.2018
LIFTKET übernimmt Geschäftsanteile an ChainMaster

Die LIFTKET Hoff­mann GmbH hat zum 1. August 2018 alle Geschäfts­an­tei­le an der Chain­Mas­ter Büh­nen­tech­nik GmbH über­nom­men. LIFTKET, füh­ren­der Her­stel­ler von Elek­tro­ket­ten­zü­gen, belie­fert Chain­Mas­ter bereits seit über 20 Jah­ren. Der Event- und Büh­nen­tech­nik­spe­zia­list ent­wi­ckelt Hebe­tech­nik als auto­ma­ti­sier­te Sys­tem­lö­sun­gen inklu­si­ve Ansteue­rung, Soft­ware und Bedien­ge­rä­ten. Chain­Mas­ter wird mit sei­ner eta­blier­ten Mar­ke als eigen­stän­di­ges Unter­neh­men am Stand­ort in Eilen­burg bei Leip­zig bestehen blei­ben. Die Grün­der Susan­ne Har­tung und Frank-Rai­ner Har­tung füh­ren die Geschäf­te wei­ter. LIFT­KET-Geschäfts­füh­rer Jür­gen Dlugi strebt den Aus­bau des Geschäfts­felds Büh­nen­tech­nik zum Nut­zen der Kun­den sowie der Beleg­schaf­ten bei­der Unter­neh­men an. LIFTKET und Chain­Mas­ter belie­fern inter­na­tio­na­le Märk­te und arbei­ten mit qua­li­fi­zier­ten regio­na­len Part­nern für Kun­den­dienst und Ver­trieb zusam­men. Die Unter­neh­men prak­ti­zie­ren ein kon­se­quen­tes Qua­li­täts- und Sicher­heits­ma­nage­ment und rich­ten Pro­dukt­ent­wick­lung sowie Ser­vice sehr eng an Kun­den­an­for­de­run­gen aus. Mit ihrer ver­ein­ten Kom­pe­tenz wer­den sie die Ent­wick­lung und Kon­struk­ti­on von Hebe­zeu­gen und Steue­run­gen zum exak­ten und siche­ren Posi­tio­nie­ren von Licht- und Ton­tech­nik und ande­ren Las­ten wei­ter aus­bau­en. Sowohl LIFTKET in Wur­zen als auch Chain­Mas­ter in Eilen­burg sind im direk­ten Ein­zugs­be­reich von Leip­zig ange­sie­delt. In der dyna­mi­schen Indus­trie­re­gi­on Sach­sen haben sie die opti­ma­len Bedin­gun­gen für ein wei­te­res Wachs­tum – sowohl mit Blick auf den Arbeits­markt für Fach­kräf­te als auch durch die gute Infra­struk­tur­an­bin­dung.

Über LIFTKET

Die LIFTKET Hoff­mann GmbH ist ein inter­na­tio­nal renom­mier­ter Her­stel­ler von Elek­tro­ket­ten­zü­gen mit Traglas­ten von 125 kg bis 25.000 kg. Am Fir­men­sitz in Wur­zen, Sach­sen, bedient ein fes­ter Stamm von aktu­ell etwa 250 Mit­ar­bei­tern die drei Geschäfts­fel­der Indus­trie, Son­der­lö­sun­gen und Büh­nen­tech­nik. Ein star­kes Netz­werk von Ser­vice- und Ver­triebs­part­nern gewähr­leis­tet welt­weit kun­den­na­he Lager­hal­tung, War­tung und Repa­ra­tur. LIFTKET fer­tigt modu­la­re Elek­tro­ket­ten­zü­ge für prak­tisch jede Anwen­dung, in der Las­ten sicher und prä­zi­se geho­ben wer­den müs­sen. Das Unter­neh­men wur­de 1948 von Diet­rich Hoff­mann gegrün­det, der zunächst land­wirt­schaft­li­che Gerä­te ent­wi­ckel­te und sich ab 1953 aus­schließ­lich auf Elek­tro­ket­ten­zü­ge spe­zia­li­sier­te. Hoff­manns Inno­va­tio­nen wie die waa­ge­rech­te Anord­nung von Motor und Getrie­be sowie das vor­mals paten­tier­te Sicher­heits-Brems-Kupp­lungs­sys­tem set­zen noch heu­te den Stan­dard für Elek­tro­ket­ten­zü­ge.

Über ChainMaster

Die Chain­Mas­ter Büh­nen­tech­nik GmbH ist seit 01.08.2018 ein eigen­stän­di­ges Toch­ter­un­ter­neh­men der LIFTKET Hoff­mann GmbH. Das Unter­neh­men mit Sitz in Eilen­burg bei Leip­zig, Sach­sen, wur­de 1996 gegrün­det. Es ist spe­zia­li­siert auf Elek­tro­ket­ten­zü­ge und Ket­ten­zug­steue­run­gen nach BGV-D8, D8 Plus und BGV-C1 für Thea­ter, Sport­are­nen, Kon­zer­te und ande­re Events und Ver­an­stal­tungs­stät­ten. Teil- und voll­au­to­ma­ti­sier­te Sys­te­me wer­den für welt­wei­ten Ein­satz nach inter­na­tio­na­len Richt­li­ni­en und Sicher­heits­stan­dards gefer­tigt. Zum umfang­rei­chen Pro­dukt­port­fo­lio gehört auch ein SIL3-Steue­rungs­sys­tem gemäß EN/IEC 61508. Chain­Mas­ter ist durch ein Netz von Con­sul­ting Offices, Han­dels­part­nern und geschul­ten Dienst­leis­tungs­be­trie­ben welt­weit über­all ver­tre­ten, wo Kun­den Bera­tung, Ser­vice oder Schu­lung benö­ti­gen.